JavaScript – M+T Pocket . Das Programmier-Handbuch (Office Einzeltitel) [Taschenbuch]

5.4
Der <noscript>-Container

Wenn Sie ein Script in einem <SCRIPT>-Container notieren, ist
es sinnvoll, nachfolgend einen <NOSCRIPT>-Container zu notieren. In diesem können Informationen untergebracht werden, die Anwender zu sehen bekommen,
bei denen JavaScript im Browser deaktiviert ist oder deren Browser nicht
JavaScript-fähig ist (ganz, ganz alte Gesellen). Browser mit
JavaScript-Fähigkeit werden den Inhalt des Container ignorieren. Das sieht dann
etwa so aus:

<HTML>

<BODY>

<script language="JavaScript">

<!–

document.write("<h1>Hello
World</h1>");

//–>

</script><noscript>

<h1>Wenn Sie JavaScript aktiviert hätten, würden
Sie "Hello World" sehen. So aber bleibt es bei der Mitteilung
hier.</h1></noscript>

</BODY>

</HTML>

Listing 5.9: Alternative Informationen im
<NOSCRIPT>-Bereich



Die Kommentare wurden geschlossen